Gästebuch

Ob Sie gerade erst von einer Reise zurückgekehrt sind und ihre Erlebnisse mit uns teilen wollen, oder einfach nur einen kleinen Gruß da lassen - Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Gästebuch

Ludwig und MMJ

Hamburg-Le Havre-Southampton-Zeebrugge-Amsterdam-Hamburg Mit dem ICE (120 Euro) nach Hamburg in 7 Std. Das MSC Zelt, wo man den Koffer abgab, stand am Busbahnhof. Danach steigt man in den Shuttlebus zum Hafen. Check-in war problemlos und sofort auf's Schiff. Wir waren auf Deck 8, oberhalb der Rettungsboote, d.h. gute Aussicht. Wir hatten das Getränkepaket 'Allegrissimo'. Auf den ersten Blick viel Geld-aber es lohnt sich!! Man muss nicht ständig an der Bar sitzen um diese Summe 'rein zu holen' -im Gegenteil! Das Schiff ist sehr groß mit vielen Passagieren aber es gab nie Platzprobleme und keine lange Wartezeiten. Das Personal ist sehr freundlich, hilfsbereit und bemüht.Die Balkonkabine war super. Bequeme Betten, schönes Badezimmer, großer Schrank. Der Balkon war die Krönung - absolut unbezahlbar!! Wir haben im A la Carte Restaurant gefrühstückt und zu Abend gegessen. Mittags aßen wir im Bora Bora Restaurant (Buffet/Selbstbedienung). Da gab es Pasta, Burgers, usw. und viel Obst und Salate. Tipp: nicht im vordersten Teil gleich hinsetzen sondern weiterlaufen- weiter hinten ist es viel schöner! Die Ausflüge waren toll aber teuer. Es gab überall die Möglichkeit die Ziele auf eigene Faust zu erreichen. Die Liegezeiten waren sehr lang, mehr als genug Zeit für längere Touren. Wer Party wollte fand es hier auch, aber für uns eine wunderschöne Woche mit vielen neuen Eindrücken und viel Ruhe.

Schmied, Daniel

AIDA Kanaren und Madeira
Reise mit der AIDA Route Kanaren und Madeira 3 – August 2016 Wir sind als Paar verreist und wollten verschiedene Inseln kennen lernen und entdecken. Der Aufenthalt auf einem kreuzfahrtschiff war für uns Premiere. Die Anreise war angenehm und verlief ohne große Probleme. Wir wurden bei der Ankunft auf dem Schiff herzlich empfangen und top organisiertes einchecken machte das ankommen sehr angenehm. Das Schiff ist 20 Jahre und trotz des Alters top gepflegt und sehr ansprechend. Die verschiedenen öffentlichen Bereiche sind individuell gestaltet und laden zum verweilen ein. Wir hatten Vario gebucht. Für uns heißt Vario eine vergünstigte Version. Bei AIDA heißt VARIO, dass ein Vollzahler auf dem Sofa schläft. Das hat uns sehr überrascht und bleibt uns in negativer Erinnerung. Die Inseln haben wir teilweise mit AIDA erkundet und hauptsächlich auf eigene Faust bzw. über externe Anbieter Ausflüge gebucht. Alle Touren waren TOP und wir würden es jederzeit wieder so machen. Seekrank waren wir nur auf einer Strecke (Gran Canaria – Madeira). Es war ein sanfter Wellengang aber die Fahrtrichtung brachte das Schiff ganz schön zum schaukeln. Die Speisen und Getränke waren sehr ansprechend angerichtet und von hoher Qualität. Täglich wechselnde Angebote beim Abendessen reizten täglich das Volumen des Magens. Zu Beginn hatten wir Probleme uns mit den Bezahlungsmöglichkeiten bezogen auf Getränke zurecht zu finden. Es gibt mehrere Möglichkeiten (Pauschalsumme pro Person, Getränkeguthaben oder individuell Pro Getränke). An Seetagen und auch an Landtagen wurde ein großes Programm mit vielfältigen Aktionen angeboten. Die abendlichen Shows sind fantastisch. Wir kamen erholt und glücklich von Bord.

AgMyB

Gleich zu Beginn, vielen Dank für den ausgesuchten Reiseort! Top! Das Hotel in Assenza am Gardasee war genau richtig für uns. Das Örtchen war wunderschön. Das Hotel in zweiter Reihe und doch direk am See. Super! Die Menschen im Hotel und im Restaurant um die Ecke waren ganz wunderbar. Von Assenza aus war man gleich in Malcesine mit wunderschöner Fußgängerzone und dem Monte Baldo. Und auch bis nach Riva und die tollen Wasserfälle von Varone war es nicht allzu weit. Da der Gardasee so wunderschön ist sind wir auch in den Orten wie Bardolino, Garda und Torri del Benaco gewesen. Mit Kindern ist der Zoo in der Nähe von Buscolano auch ein Muss. Wir verbrachten einen tollen Tag dort. Wenn man alles zusammen nimmt war es einer der schönsten Urlaube. Im nächsten Jahr kommen wir wieder vorbei und lassen uns was schönes aussuchen. Liebe Grüße

Sina & Benjamin

Türkeiurlaub Juni 2016
Wir haben dieses Mal spontan erst 4 Tage vor Abflug gebucht und trotzdem verlief alles reibungslos. Unseren bisher schönsten Urlaub verbrachten wir in der Türkei/Side im Melas Resort Hotel. Von der derzeit angespannten Lage in der Türkei merkten wir dort gar nichts und fühlten uns jederzeit sicher. Das Melas war einer der bestbesuchten Hotels in der Gegend. Andere waren teilweise kaum oder gar nicht besetzt, was wir sehr schade fanden, da es sehr neue und große Hotelkomplexe sind. Das Hotel liegt direkt am Meer und ist sehr schön, groß und sauber. Der Hotelpool ist auf der 5. Etage gelegen und man hat von dort eine traumhafte Aussicht auf das Meer und Side. Genauso kann man im Restaurant draußen sitzen und die Aussicht genießen. Das Essen war ebenfalls das Beste was wir seither hatten. Sehr große Auswahl (schon allein das Salatbuffet haute uns um:) ), viel Abwechslung, schön angerichtet und immer frisch. Das Personal ist zuvorkommend, hilfsbereit und freundlich. Abends ist immer eine Show geboten, es bietet sich aber auch super an auf der langen Strandpromenade nach Side zu laufen. Die 9 Tage waren leider viel zu kurz, wir werden auf jeden Fall wiederkommen! Am liebsten noch dieses Jahr :-)

Susanne Reiter

Wir waren 1 Woche in Schenna/Südtirol. Das Hotel lag sehr zentral mitten im Ort. Das Frühstücksbüfett sowie das Abendessen waren sehr gut. Kann man nur empfehlen. Eines würden wir jedoch nicht mehr machen. Wir hatten ein Zimmer ohne Balkon gebucht. Dieses war im DG. Zwar groß jedoch ging der Lift nicht bis dahin (wegen den Koffern). Ansonsten war alles zu unserer Zufriedenheit.

Eintrag schreiben

Informationen zur Datenerhebung, Speicherung und Nutzung finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Dieses Gästebuch ist moderiert. Ihr Eintrag muss erst von einem Moderator freigeschaltet werden.
Pflichtfelder sind mit einem (*) markiert